Aktuelles Tischtennis

von Ronald Geduhn (Kommentare: 0)

TT-Turnier Hamburgiade 22

Es sind noch ein paar Plätze zu besetzen für dieses vergnügliche Turnier zu einem wirklich unschlagbaren Preis-Spaßfaktor.
Ein ganzer Tag Spaß mit Tischtennis für € 5,- und das auch noch in der sehr schicken Halle Barakiel der Ev.Stiftung Alsterdorf.

Jetzt noch schnell anmelden bis spätestens 11.6.22

Falls Euch die Onlineanmeldung nicht zusagt, könnt Ihr das auch per Mail erledigen.
Nennt mit Stichwort Hamburgiade TT Vor- und Zunamen nebst Firma oder BSG an cemil.seker@bsv-hamburg.de
Das Nenngeld kann dann vor Ort bei der Turnierleitung in bar gezahlt werden.

 

 

 

Weiterlesen …

von Ronald Geduhn

Hamburger Einzelmeisterschaften des BSV 2022

  1. HEM Hamburger Einzelmeisterschaften 2022 des BSV Hamburg

Zum ersten Mal haben wir dieses tolle Turnier im Mai austragen müssen, weil die Halle an unserem angestammten Datum nicht frei war. Aber nachdem Christian Schlie von ERGO die Meisterchronik aktualisiert hat, haben wir etwas in der Vergangenheit gestöbert und herausgefunden: Es war gar nicht so neu: 1978 hatte das Turnier schon einmal im Mai stattgefunden, genauer am 27. und 28.5. in der Alsterdorfer Sporthalle und zwar mit 556 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Ähäm…

In diesem Jahr waren wir mit 99 Sportlerinnen und Sportlern zum ersten Mal im 2-stelligen Bereich. Das ist einerseits bedauerlich, aber andererseits hat es trotzdem sehr viel Spaß gemacht, nach der langen Abstinenz durch Corona, wieder ernsthaft TT zu spielen.  Eine Kuriosität am Rande: in der höchsten Klasse der Damen DVA hatten nur 3 Spielerinnen gemeldet. Fatal, denn damit wäre ja nicht einmal ein Doppel für alle möglich gewesen. So entstand die Idee, einen Dummy (bitte entschuldige die Bezeichnung Markus) außer Konkurrenz einzusetzen und alle Beteiligten waren zufrieden.

Die Ergebnisliste hatten wir ja schon erstellt und wir beglückwünschen nochmals alle Medaillengewinner, aber wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die lockere und freundliche Atmosphäre, mit der unser Turnier wieder einmal ein super Erlebnis wurde.

Das Ehepaar Rowedder hat uns auch wieder wunderbar mit tageszeitlich wechselnden Speisen und Getränken zu fair kalkulierten Preisen versorgt. Die Beiden machen das übrigens inzwischen seit mehr als 25 Jahren. Wir finden, das ist auch mal ein großes Lob wert. Besonders, wenn man bedenkt, wie lang so ein Turniertag wird. Ware besorgen und vorbereiten, damit startet für die Rowedders der 14 Stunden-Tag lange bevor wir die Schläger zur Hand nehmen. Während wir die letzten Siegerehrungen genießen, sind die Beiden noch immer bereit, ein letztes Getränk zur Feier des Tages zu verkaufen und erst danach räumen sie die kleine Küche aus und schaffen alles zu sich in den Keller. Also auch für Eure Leistung ein herzliches Dankeschön.

Bedanken möchten wir uns auch für tatkräftige Unterstützung beim Abbau von Tischen und anderem Material nach den Spielen und am Rande sei erwähnt: Sehr erfreulich ist übrigens auch, dass es keinerlei Schäden an Netzen und Tischen gab, die uns ja dankenswerterweise von unserem Kooperationspartner  CONTRA zur Verfügung gestellt wurden.

Insgesamt betrachtet haben wir wieder zwei tolle Turniertage erlebt mit vielen sportlich mitreißenden Wettkämpfen und wie immer viel guter Laune und einer doch zahlenmäßig guten Beteiligung. 

So mancher Spieler verließ die Halle mit zufriedenem Erschöpfungsgefühl in den Knochen und freute sich, dabei gewesen zu sein. So soll es sein.

Euer Spielausschuss

Ronald Geduhn

 

Weiterlesen …


Zurück nach oben ?